Niederlage & Heimspieltag


Nachtrag zum vergangenen Spieltag: Am 26. Oktober reiste die Mannschaft des SV Kreuzschule Dresden nach Krostitz. Das Team aus der Landeshauptstadt wollte seinen guten Saisonstart weiter ausbauen. Die Hausherren dagegen musste einen Sieg landen, um aus dem Tabellenkeller herauszukommen.

Im ersten Satz spielten beide Mannschaften ungefähr auf demselben Niveau. Allerdings setzte sich Krostitz am Ende mit 25:22 durch. Im zweiten Durchgang stand es zwischenzeitlich 10:7 für Dresden. Die Gäste brachten den (sogar noch größeren) Vorsprung auch locker nach Hause (17:25). Im dritten Satz waren beide wieder gleichauf (18:18, 20:20). Aber ähnlich wie zu Beginn des Spiels machten die Gastgeber den Sack zu (25:22). Im vierten Durchgang nutzte Krostitz seinen Lauf (11:7) und holte sich letztlich den 3:1-Sieg (25:17).

Sa, 26.10.19 Krostitz – SVK Dresden 3:1 / 92:86 (25:22 17:25 25:22 25:17)

In diesem Spiel reichte es für Kreuzschule also nicht für Punkte. Diese sollen aber diesen Samstag (9.11.19) her. Dann lädt das Team ab 14 Uhr Zschopau und Markkleeberg in die 101. Oberschule (Pfotenhauer Str. 42/ 44, 01307 Dresden) ein. Fans sind natürlich wie immer willkommen. Für Speis und Trank wird gesorgt.