Tägliche Archive: 15. September 2015


Schade: Kreuzschule holt nur 1 statt 3 Punkte

Knapp war’s: Die 1. Herrenmannschaft des SV Kreuzschule Dresden musste am Samstag eine knappe Niederlage in der Messestadt einstecken. Nach einer 2:0-Satzführung und einer 23:19-Führung im dritten Satz musste sich die Dresdner Mannschaft in einem umkämpften und spannenden Sachsenliga-Debüt dem TSV Leipzig 76 letztendlich mit 2:3 (25:21, 25:18, 26:28, 27:29, 12:15) geschlagen geben. In den ersten beiden Sätzen war Dresden die bessere Mannschaft. SV-Trainer Torsten hatte sein teilweise neu zusammengestelltes Team anscheinend gut auf das […]


Vorschau: 1. Herren zurück in der Sachsenliga

Am kommenden Samstag wird es ernst für die Jungs um Trainer Torsten. Nachdem die Kreuzschüler in der Saison 2011/2012 den Weg aus der Sachsenliga nach unten antreten mussten, schmorten sie zuletzt 3 Jahre in der Sachsenklasse Ost. Zweimal wurde man Zweiter. In der vergangenen Saison glückte der Aufstieg in die höchste sächsiche Spielklasse erneut. Zu Beginn treffen die Dresdner am kommenden Samstag auf den TSV Leipzig 76 – einen direkten Kontrahenten, betrachtet man die Vorsaison. […]


Verabschiedung von Jochen

Hallo liebe Sportfreunde, Ich habe seit 1990 die Saisonabschlußturniere und Weihnachtsturniere des SV Kreuzschule für unsere Kinder und Jugendlichen mit Freude organisiert. Leider kann ich diese Tradition  wegen einer Augenerkrankung voraussichtlich nicht weiterführen, was ich außerordentlich bedauere. Das betrifft zu meinem besonderen Bedauern ab der kommenden Saison auch die aktive Trainingsdurchführung und die Betreuung unserer Wettkampfmannschaften der AK U 12, U 13 und U 14. Fotos findet ihr weiter unten… Ich möchte allen Sportfreundinnen und Sportfreunden und […]


Kindersommerfest

Hallo liebe Sportfreunde, das Saisonabschlußturnier 2015 konnte bei herrlichem Sommerwetter als Beachturnier durchgeführt werden, an dem 4 Mannschaften mit Spielern aller Altersgruppen teilnahmen. Natürlich waren alle wieder mit Begeisterung dabei. Bei den „Kleinen“ wurden eine sichere Aufgabe oder ein präzises Zuspiel von den Zuschauern honoriert und bei den „Großen“ konnte manch spektakuläre Aktion durch die  Zuschauer bejubelt werden. Allen hat die Teilnahme aber viel Spaß gemacht. Besondere Freude bereitete natürlich wieder die Auszeichnung der 3 besten Mannschaften mit […]


Sommerfest

Unsere 1. Männermannschaft organisierte diesmal das Sommerturnier. Das Wetter was schon mal sehr gut organisiert. Essen und Trinken war ausreichend da. Die Mannschaften waren verlost. Es gab nichts zum Meckern. Also auch wieder eine gelungene Veranstaltung. Anbei ein paar fotografische Eindrücke vom Geschehen…


1. Damen sucht Verstärkung und neuen Trainer

Die vergangene Saison ist seit zwei Monaten vorbei und wir schauen schon gespannt auf die kommende. Unter Trainer Henry konnten wir uns über zahlreiche Siege und am Ende über einen verdienten 4. Platz in der Tabelle freuen. Doch wie jedes Jahr, bleiben wir auch diesmal nicht von Abgängen verschont, die leider meist beruflicher Natur sind. Deshalb suchen wir für die kommende Saison wieder neue Gesichter, die unsere Mannschaft bereichern – und dass vielleicht auch für […]


1. Herren in der Sachsenliga – was bleibt, was ist neu?

Nachdem der Aufstieg in die Sachsenliga bereits am drittletzten Spieltag perfekt gemacht werden konnte, trifft das Team um Trainer Torsten in der neuen Saison auf folgende Gegner: SV Chemnitz Harthau (Absteiger aus der Regionalliga Ost) USV TU Dresden II Dresdner SSV Post SV Dresden MSV Bautzen 04 TSV Leipzig 76 SV Schneeberg (Aufsteiger aus der Sachsenklasse West) Krostitzer SV (Aufsteiger aus der Sachsenklasse West) Da der Dresdner SC aus der Sachsenliga zurückgezogen hat, kam es […]


Damen feiern Doppelsieg beim letzten Heimspieltag

Am Sonntag, den 29. März stand für die 1. Damenmannschaft der dritte und letzte Heimspieltag der Saison an. In der Halle des Vitzthum-Gymnasiums warteten auf die Mädels die Damen vom TSV 1886 Lichtenberg I und SV Laußnitz. Nachdem der letzte Spieltag beim VC Dresden mit zwei Niederlagen endete, wollten die Damen diesmal wieder sechs Punkte einfahren. Die Hinspiele gegen Lichtenberg und Laußnitz konnten die Damen je 3:1 für sich entscheiden. Es warteten also machbare Gegner […]